volleyball leidenschaft

Lohnende Auswärtsfahrt nach Berlin

Vergangenes Wochenende hieß es für uns zum dritten Mal in Folge: Auswärtsspiel. Dieses Mal lag wieder eine weite Strecke vor uns, denn es ging in die Hauptstadt zum BBSC Berlin.

Nachdem das letzte Wochenende eher mager für uns ausfiel, hatten wir uns für Berlin viel vorgenommen. Wir wollten vor allem in der Annahme stabiler stehen, darauf aufbauend die Bälle schön verteilen, um dann im Angriff zu punkten. Dies ist uns auch direkt im ersten Satz gut gelungen. In der Annahme brannte so gut wie nichts an, die Abwehr war stark und auch im Angriff sind wir gut durchgekommen, obwohl hier Geduld geboten war, da die Berlinerinnen stark parierten. Durchgang Nummer eins konnten wir souverän mit 17:25 gewinnen.

Auch im zweiten Satz lagen wir anfangs deutlich vorne. Die Berlinerinnen konnten allerdings ihr Spiel verbessern und die Fehlerzahl in den Elementen Angriff und Aufschlag reduzieren. Auf unserer Seite kam es zu ein paar Unstimmigkeiten, weshalb wir einige Punkte an die Gegnerinnen abgeben mussten und das Spiel ziemlich an Spannung gewann. Mehr oder weniger im Gleichschritt näherten sich der BBSC und wir dem Satzende. Zum Schluss behielten wir aber einen klaren Kopf und konnten auch diesen umkämpften Satz für uns entscheiden (23:25).

Im dritten Satz ist bekanntlich alles offen: Die Berlinerinnen müssen einen Zahn zulegen und wir wieder das Niveau des ersten Durchgangs auf das Feld bringen. Dies ist uns gelungen. Wieder setzten wir uns bereits zu Anfang des Satzes ab. Den Punktevorsprung konnten wir durchweg beibehalten, da die Unstimmigkeiten aus dem vorherigen Satz behoben werden konnten. Starke Aufschläge und souveräne Aktionen in allen weiteren Elementen bescherten uns am Ende den Satzgewinn von 15:25 Punkten.

Drei Punkte flattern also auf unser Konto. Dadurch konnten wir in der Tabelle wieder etwas nach oben klettern und sind jetzt auf dem soliden sechsten Platz. Das kommende Wochenende ist spielfrei, sodass wir unsere Motivationstanks auffüllen können für das nächste, seit knapp einem Monat HEISSERSEHNTE Heimspiel gegen das Volleyball-Team Hamburg.

Eure Julia

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren