volleyball leidenschaft

VfL Oythe zu Gast beim TSV

Zum letzten Mal für diese Saison heißt es Knieschoner hochziehen und ab auf das gelbe Spielfeld der OSTERMANN ARENA.

Kaum zu fassen, dass die Saison 2016/17 schon wieder fast vorbei ist… Aber auch nur fast! 

Am Samstag heißt es nochmal „Ran an den Speck!“ und wichtige Punkte sammeln, denn es geht schließlich noch immer um die Meisterschaft. Nur ein Zähler trennt uns vom Tabellenersten der anderen Rheinseite. Deshalb sind drei Punkte wichtig, um dran zu bleiben. Wir erwarten allerdings keine geringe Mannschaft, als die Damen des VfL Oythe. Auch wenn die Tabelle eher für uns spricht, ist Oythe keineswegs zu unterschätzen, was die Partien der vergangenen Spielzeiten beweisen. Zwar ging das Hinspiel dieser Saison mit einem soliden 0:3-Sieg deutlich an uns, doch schienen die Damen aus Oythe an dem Tag nicht in gewohnter Verfassung. Deswegen wird die derzeitige Trainingswoche ordentlich ausgenutzt, um vorbereitet in die Partie zu starten: „Natürlich geht es so langsam dem Ende zu, aber wir arbeiten in den Trainingseinheiten noch immer hoch motiviert. Es geht ja auch noch um etwas!“, sagt Zhong Yu Zhou. 

Wir als Mannschaft wissen das natürlich und ihr hoffentlich auch, denn wie ich es schon im letzten Bericht angekündigt habe: Wir hoffen auf zahlreiche und vor allem lautstarke Unterstützung! Fazit also: Vorbeikommen, mitfiebern und hoffentlich über drei Punkte jubeln. Und damit sich keiner aufgrund mangelnder Information aus der Verantwortung ziehen kann: Anpfiff ist am 08.04.17 um 19:30 Uhr wie gewohnt in der der Ostermann Arena. 

Ich freue mich auf alle Fans,

Eure Julia

Julia Lambertz (Nr. 2 – Libero)

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren