volleyball leidenschaft

Saisonendspurt in der Hauptstadt

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin… 

… zwar führt uns unsere Auswärtsfahrt nicht ins Olympiastadion, aber in die nur 30 Kilometer entfernte Sporthalle Hämmerlingstraße in Berlin-Köpenick.

Zum Saisonendspurt schlagen wir am kommenden Wochenende in der Hauptstadt auf. Dort erwartet uns der Tabellen-Vierte, gegen den die letzten Begegnungen immer spannend und ansehnlich waren. Auch dieses Mal verspricht es ein hochklassiges Spiel zu werden, denn das Team aus Berlin ist eines der abwehrstärksten der Liga.

Aber auch wir haben in den vergangenen Spielen ordentlich was auf das Feld gebracht und das wollen wir natürlich auch am Samstag wieder machen. Druckvolle Aufschläge, konstante Annahme und platzierte Angriffe können der Schlüssel zum Erfolg sein. Trotzdem wird der wohl wichtigste Aspekt die Konzentration sein, denn gegen abwehrstarke Mannschaften darf man keine kalten Füße bekommen: „Wir müssen vor allem geduldig sein. Wenn die eigenen Angriffe immer wieder pariert werden, ist es besonders wichtig, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und clever zu spielen“, sagt unser Trainer Zhong Yu Zhou. Dies gilt es dementsprechend in der kommenden Trainingswoche zu trainieren, um vorbereitet in das Spiel am Samstag zu gehen.

Anpfiff ist um 15 Uhr und für alle Fans, die von zuhause aus mitfiebern wollen, steht wie gewohnt der Live-Ticker auf der Website der DVL bereit. Über wild entschlossene mitreisende freuen wir uns natürlich umso mehr… ;)

Viele Grüße

Eure Julia

Julia Lambertz (Nr. 2 – Libero)

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren