volleyball leidenschaft

Auswärtsspiel gegen den VfL Oythe

Am kommenden Samstag wartet mit dem VfL Oythe der nächste schwere Brocken auf die Volleyballdamen des TSV.

Es gilt wieder einmal für die Leverkusenerinnen das verlorene, hart umkämpfte 5-Satz-Spiel gegen die Wildcats aus Stralsund vergangenes Wochenende abzuhaken und nach vorne zu schauen. Denn trotz der Niederlage konnte man wenigstens einen weiteren Punkt auf dem TSV-Konto verbuchen und steht somit immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz.

Dennoch muss das Team um Headcoach Zhou in der kommenden Trainingswoche an einigen Dingen arbeiten, denn am Samstag, den 10.12.2016, wartet kein geringerer Gegner als der VfL Oythe auf das TSV-Team. Die Partie startet am späten Nachmittag um 17 Uhr in der Sporthalle „Gymnasium Antonianum Vechta“.

Der Saisonverlauf der beiden Teams war bisher ähnlich. Sowohl die Bayer-Damen als auch der VfL Oythe haben von den bisher bestrittenen 11 Spielen drei Spiele verloren. Trotzdem kommt das TSV-Team, durch die meist nur knapp verlorenen Spiele, auf 25 Zähler in der Tabelle und ist somit drei Punkte vor der Mannschaft des VfL Oythe.

Wir erwarten wie in den letzten Jahren ein spannendes, umkämpftes Spiel, denn es spielt der amtierende Meister der 2. Volleyball-Bundesliga (Leverkusen) gegen den letztjährigen Vizemeister (Oythe). Wir werden alles dafür geben am Wochenende wieder einen Sieg einfahren zu können und damit mehr als nur einen Punkt im Gepäck mit nach Hause zu nehmen.

Die gesamte Mannschaft freut sich bereits jetzt auf das Spiel und möchte den zweiten Tabellenplatz weiter verteidigen.

Bis dann, Eure Laura

Laura Schneider (Nr. 10 – Außenangriff)

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren