volleyball leidenschaft

Trainingslager auf Zypern für die BayerVolleys

Volleyball-Zweitligist startet die Vorbereitung – fast kompletter Kader für Trainer Sauermann.

Seit vergangenen Montag sind die Volleyballerinnen des TSV Bayer 04 mit ihrem neuen Trainer Dirk Sauermann in der Vorbereitung auf die am 17. September beginnende Saison. Trainer und Mannschaft müssen sich nun erst einmal kennenlernen. Zwar war Sauermann bereits von 2003 bis 2010 in Leverkusen engagiert. Persönlich war ihm aber nur noch Julia Lambertz bekannt, die damals schon als junges Mädchen aktiv war.

Um Eindrücke von den Fähigkeiten der Akteurinnen zu erhalten, hat sich der Trainer Streams der Begegnungen aus der vergangenen Spielzeit angeschaut. Doch etliche Aktive aus der vergangenen Meisterschaftsrunde sind nun nicht mehr bei den BayerVolleys unter Vertrag.

Overländer-Schwestern fehlen

Immerhin konnte der Coach am Montag, abgesehen von den Beachvolleyballerinnen Sarah und Lena Overländer, die komplette Truppe um sich versammeln. Mit dieser Besetzung wird in den nächsten Tagen und Wochen intensiv gearbeitet. Viele Trainingseinheiten stehen an, Testspiele werden absolviert, Ende August steht ein Trainingslager auf Zypern an. Hier konnte Abteilungsleiter Jürgen Rothe wieder seine Kontakte einbringen, denn der zypriotische Volleyballverband und Rothe sind seit vielen Jahren im Austausch.

„Das ist wirklich eine gute Sache“, so Rothe, „das Interesse, gegen uns in Testspielen anzutreten, ist sehr groß. Wir sind dort ein bisschen die Botschafter des deutschen Volleyballs.“

Quelle: Leverkusener Stadtanzeiger, Michael Zeihen, 08.08.2022

Heimspiel-Countdown

Das nächste Heimspiel

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren