volleyball leidenschaft

Studentinnen-Duo fehlt BayerVolleys gegen Oythe

Alexa Kaminski und Julia Hellmann absolvieren ein Auslandssemester – Malin Schäfer vor Rückkehr.

Zweitliga-Volleyball bietet Spielerinnen die Möglichkeit, sich sportlich auf recht hohem Niveau zu bewegen. Finanziell ist das Niveau jedoch eher bescheiden. Also sind die allermeisten Akteurinnen keine Profis, sondern Studentinnen oder gehen einem Job nach. Das bedeutet für die Trainer und Trainerinnen, dass sie längst nicht immer den kompletten Kader zur Verfügung stehen haben.

Das ist bei den BayerVolleys nicht anders. Aktuell absolvieren Alexa Kaminski und Julia Hellmann ein Auslandssemester, sorgen somit für ihre berufliche Zukunft, können daher ihrem Team nicht helfen. Das trifft am Sonntag (16 Uhr, Ostermann-Arena) auf den VfL Oythe. Trainer Tigin Yaglioglu will auch ohne das Studentinnen-Duo drei Punkte holen. „Wir haben zwar die letzten vier Partien gewonnen, dabei jedoch nur einmal drei Punkte geholt. Das wollen wir gegen Oythe besser machen“, erklärt Yaglioglu.

Der Vorsprung auf den Tabellendritten Köln ist auf zwei Zähler geschmolzen; weitere Punktverluste sollten sich die Volleys nicht erlauben. Vielleicht ist am Sonntag wieder Malin Schäfer, die erste Zuspielerin, an Bord. Eine sehr wichtige Personalie.

Quelle: Leverkusener Stadtanzeiger, Michael Zeihen, 27.01.2022

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren