volleyball leidenschaft

Duell mit großer Tradition

Volleyballerinnen von Bayer 04 erwarten in der zweiten Liga den SCU Emlichheim.

Emlichheim verfügt ähnlich wie Leverkusen über eine in vielen Jahren gewachsene Volleyball-Kultur. Der SCU kann mittlerweile auf 30 Jahre Bundesliga-Volleyball in Serie zurückblicken, darunter auch einige Jahre in der Ersten Liga.

Die Basis für dieses langjährige Dasein in den höchsten nationalen Spielklassen ist die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit des Klubs. Mehr als 36 Medaillen konnte der Verein bereits bei deutschen Jugendmeisterschaften gewinnen. Elf Mal standen Emlichheimer Mannschaften ganz oben auf dem Treppchen. Für den kleinen Ort in Niedersachsen in der Grafschaft Bentheim ist dies eine überragende Bilanz. Aus der Nachwuchsarbeit des Vereins gingen im Laufe der Jahre etliche Nationalspielerinnen hervor.

Mit dieser Historie und der noch längeren Geschichte der seit etlichen Jahrzehnten bestehenden Volleyball-Abteilung treffen am Samstagabend (19.30 Uhr) in der Ostermann-Arena zwei Traditionsadressen des Volleyballs aufeinander. Auch wenn der SCU als Tabellenvierter schon weit hinter den BayerVolleys liegt, werden die Leverkusenerinnen dieses Duell nicht leichtsinnig angehen. „Wir werden uns wie immer auch auf den Gegner und seine Besonderheiten vorbereiten. Das ist klar. Emlichheim verfügt über ein gutes Zweitliga-Team, produzierte zuletzt einige wilde Ergebnisse, so dass wir auf jeden Fall gewarnt sind“, erklärt Bayer-Trainer Tigin Yaglioglu.

Bis auf die weiterhin fehlende Lilly Werscheck wird der Coach seine beste Besetzung aufbieten können. Zwar sind noch ein paar Akteurinnen etwas angeschlagen, deren Einsatz ist aber am Samstagabend nicht gefährdet.

Quelle: Leverkusener Stadtanzeiger, Leverkusener Sport, Michael Zeihen, 18. Februar 2021

Heimspiel-Countdown

Das nächste Heimspiel

Bitte beachten Sie die Corona bedingten Hinweise zu unseren Heimspielen in der Ostermann Arena!

 

Heimspielnews

Spieltagsnews - aktuelle und vergangene Saisons

Volleyball Bundesliga


VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren