volleyball leidenschaft

BayerVolleys reisen selbstbewusst zum VfL Oythe

Die Saison begann für die BayerVolleys mit einem 3:1 Sieg über den VfL Oythe. Das war am 14.September des vergangenen Jahres.

Am Samstag (19 Uhr) trifft das Team von Trainer Tigin Yaglioglu in der zweiten Bundesliga erneut auf Oythe, das in der Tabelle knapp hinter den Leverkusenerinnen liegt.

Vor heimischer Kulisse in Vechta zeigte der VfL zuletzt aufsteigende Form und sicherte sich Erfolge. Die letzten drei Heimspiele konnten gewonnen werden, daher sollten die BayerVolleys gewarnt sein.

Aber auch die Leverkusenerinnen können selbstbewusst in diese Partie gehen, haben sie doch ihren Jahresauftakt mit dem glatten 3:0 Sieg über den BSV Ostbevern und der dabei gezeigten starken Leistung auch sehr positiv gestalten können. Daran wollen die Leverkusener Spielerinnen in Vechta anknüpfen. Tigin Yaglioglu wird auf einen etwas tieferen Kader als zuletzt gegen Ostbevern zurückgreifen können.

Quelle: Leverkusener Anzeiger (mz), 10.01.2020

Das nächste Heimspiel

 Laut Beschluss der VBL sind alle Spiele der 2. Bundesliga mit sofortiger Wirkung eingestellt. 

 

Die vergangenen Heimspielnews: 

Spieltagsnews Nr. 8 gegen SV Bad Laer

Volleyball Bundesliga


VBL Logo

 

Werbung

 

Unsere Sponsoren