volleyball leidenschaft

Anders als erhofft…

Vergangenen Samstag begrüßte unser aus Krankheitsgründen verkleinertes Team, die Mannschaft aus Bad Laer. Mit nur 10 Spielerinnen im Kader wollten wir unserer Favoritenrolle gerecht werden und uns drei weitere wichtige Punkte sichern. Doch es sollte ein längerer Abend werden, als erhofft…

Bereits im ersten Satz zeigten die Gäste, dass sie sich nicht kampflos geschlagen geben würden und waren uns von Beginn an nah auf den Fersen. Doch zur Mitte des Satzes konnten wir den Vorsprung ausbauen und bis zum Ende halten, sodass wir mit 1:0 Sätzen in Führung gingen.

Im zweiten Satz war es über viele Strecken sehr ausgeglichen und viele lange Ballwechsel zeigten, dass beide Mannschaften an diesem Abend auf einem ähnlichen Niveau spielten. Beide Trainerteams nutzen Auszeiten und Spielerwechsel, um den erhofften Vorsprung zu erreichen, doch kein Team konnte sich absetzen und am Ende mussten wir uns mit 26:28 geschlagen geben.

Im dritten Satz starteten wir direkt mit einem Rückstand, was vor allem an den starken Aufschlägen der Gäste lag. Doch die Unsicherheit in der Annahme konnten wir hier wieder stabilisieren und den Rückstand in einen Vorsprung drehen, sodass der Satz mit 25:21 an uns ging.

Im vierten Satz war der Rückstand von Beginn an nicht mehr aufzuholen. Auch der Versuch einer Zweierannahme, oder die Spielerwechsel brachten nicht den gewünschten Erfolg. Auch gegen die gut platzierten Linienangriffe von Bad Laer fanden wir kein Mittel mehr, sodass dieser Satz verdient mit 25:17 an die Gäste ging.

Die Verlängerung war ein Spiegelbild der gesamten 120 Minuten Spielzeit: Gute Angriffe, lange Ballwechsel und auch Fehler auf beiden Seiten ließen den Satz denkbar knapp mit 15:13 für uns enden.

Auch wenn nach diesem Samstagabend nur zwei Punkte in Leverkusen bleiben, sind wir froh, das Spiel noch gewonnen zu haben und lassen uns nicht demotivieren!
Die zweiwöchige Pause kommt gelegen, um sich auszukurieren und so in den kommenden Spielen wieder sicherer und energievoller aufzutreten. Wir haben den Kampf an der Tabellenspitze noch nicht aufgegeben!

Eure Lisa

Dankeschön!

Von Herzen vielen Dank für Eure Treue und Euren Support in dieser Saison!

Ihr seid die Besten!
#fanlove

 

Volleyball Bundesliga

VBL Logo

 

Werbung

Unsere Sponsoren